Zurück zur Hauptauswahlseite

Zurück zur Auswahlseite Unser Trend



21 Jahre sind wir im Winter immer mit laufender Heizung gefahren. Wir hatten immer einen schön warmen Wohnwagen.
Seit dem Einbau des Rangiersystems im Februar 2011 aber gab es immer mehr Probleme. Die Heizung ging während der Fahrt aus.
Aber der Trend war immer noch warm.
Auf unser Fahrt nach Inzell aber häuften sich die Probleme. Die Flamme ging immer wieder aus.
So sind wir das 1. Mal mit einem nur 4 C. warmen Wohnwagen abends angekommen.
Die Gasheizung hatte ganz den Geist aufgegeben.
Zu unserem Glück hatten wir ja im Juni 2012 die Truma Elektro-Zusatzheizung Ultraheat einbauen lassen.
Es dauerte ein wenig länger, aber der Wohnwagen wurde warm.
In 31 Stunden haben wir 36 kWh Strom verbraucht.

Am übernächsten Tag sind wir dann nach Traunstein zu den „Caravanprofis“ gefahren.
In der Werkstatt stellte sich schnell heraus, dass der Brenner total defekt war.
Zu unserem Glück hatten sie sogar einen neuen Brenner da.

Auch auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank für die gute und schnelle Hilfe.

Ab sofort konnten wir wieder unsere Gasheizung benutzen.

Damit so etwas in der Zukunft nicht mehr passiert wurde jetzt eine Ansaugverlängerung eingebaut.